Roland

Keck

Roland spielt die "QUETSCH" zum "DUDEL" -Sack und ist somit nicht nur ein Teil unserer Gruppe, sondern auch ihres Namens.
Seine "Quetsch" ist ein diatonisches Knopfakkordeon der Firma Saltarelle. Mit ihr sorgt er in vielen unserer Stücke für Fülle und Rhythmus. Den Letzteren feuert er mitunter auch mit Hilfe seiner Bodhran an. Dabei handelt es sich um eine (irische) Rahmentrommel, die auf eine ganz spezielle Weise mit den beiden Ende eines ebenso speziellen Schlägers zum Klingen gebracht wird. Mitunter benutzt er diesen Schläger aber auch, um damit ein wurmstichiges Bestandteil eines alten Möbelstücks rhythmisch zu bearbeiten.

 

[Home] [allgem. Info´s] [Roland Keck] [Stefan Wedel] [Norbert Feil] [Stephanie Hombach] [Matthias Zeh] [Albrecht Hellmuth] [Walter] [Werner Mehling] [Augusta Bender] [Akkordeon] [Zink] [unsere Instrumente] [WINNEWEH] [Termine, Adressen, Links]